Dienstag, Juli 14, 2015

#MyFirstMP3 - Nobody remembers their first download

 Jetzt hab ich hier tatsächlich schon länger nichts mehr reingeschrieben. Warum ich heute wieder was schreibe? Weil Anlässlich des 20 jährigen MP3 Jubiläums der Jan Böhmermann versucht einen Hashtag #myFirstMp3 zu starten. Und das ist ein Thema was mich schon etwas länger beschäftigt. Es gibt nämlich diese blöden "Nobody remebers their first download"-Bilder und ich glaube einfach, dass das Kappes ist, obwohl ich mich selbst tatsächlich nicht an meinen ersten Download erinnern kann.

Musik war mir schon immer wichtig. Meine Familie und ich haben früher immer zusammen Ronny's Popshow geguckt. Da war ich höchstens Drei (abgeschätzt an Anekdoten zu Liedern die dort liefern). Später dann kam MTV, da gab es so eine Call-In Sendung, wo es immer eine Top 5 gab. Und aufgrund dieser Sendung habe ich dann beschlossen, dass ich jetzt die Mr Big-Kasette brauche. Da war ich dementsprechend Elf. An die kann ich mich sehr gut erinnern, an meine erste CD dann schon nicht mehr und als wir dann Jahre später Napster kam, habe ich das natürlich auch verwendet, kann mich aber nicht mehr dran erinnern, was ich da als erstes eingeben habe. Ein wiederspruch? Nein! Zu der Zeit hatte ich einfach schon eine recht große CD-Sammlung und auch entsprechend viele Alben/Titel die ich gerne gehabt hätte. Was als nächstes kam, war mir einfach nicht besonders wichtig, entsprechend habe ich es mir auch nicht mehr gemerkt.

Und da liegt der Denkfehler. Ich denke, für jemanden der noch nie vorher Musik "besessen" hat, ist es natürlich der erste Downloas ein erinnerungswerter Moment, genauso wie die erste Kasette, die erste CD, die erste Schallplatte früher. Hierzu müsste man aber natürlich mal eine Studie durchführen. Zur Zeit posten Leute zu oben genannten Hashtag aber recht fleißig ihrer ersten Downloads.

Das gab es hier auch mal:
Kommentar veröffentlichen